Kastanienpalatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Kastanienpalatschinken alle Zutaten einfach miteinander durchrühren.

Entweder den Teig auf einmal in der Bratpfanne fertig backen bzw. zu mehreren kleinen Palatschinken herausbacken. Der Teig kann problemlos verdoppelt werden.

Die Kastanienpalatschinken mit Kastanienpüree füllen und servieren.

Tipp

Kastanienmehl in Kastanienpalatschinken ist reich an Mineralstoffen und kohlenhydraten und zudem glutenfrei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
30 13 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare42

Kastanienpalatschinken

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 27.10.2016 um 22:57 Uhr

    Wenn kein Kastanienmehl zur Verfügung, kann man auch normale Palatschinken machen und diese dann mit einer Kastaniencreme füllen.

    Antworten
  2. prinzesschen_m
    prinzesschen_m kommentierte am 24.10.2016 um 09:02 Uhr

    Hallo, ich würde es gerne ausprobieren, wo kann ich Kastanienmehl kaufen? lg

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 24.10.2016 um 14:47 Uhr

      Liebe prinzesschen_m, Kastanienmehl erhalten Sie im gut sortierten (Bio-) Supermarkt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 20.10.2016 um 19:08 Uhr

    Mich würde interessieren wie ich das Kastanienmehl selber machen könnte

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 21.02.2016 um 10:15 Uhr

    kann man Kastanienmehl udn Milch auch einfach durch das Kastanienpüree, das man als TK-Ware zu kaufen bekommt, ersetzen?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche