Kartoffelgratin mit Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Iglo

Für das Kartoffelgratin mit Spinat zunächst Iglo Blattspinat nach Anleitung auftauen lassen.

Mit der Hand gut auspressen.

Blattspinat grob schneiden.

Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden (ca. 3mm)

Feine Zwiebelwürfel in Butter anschwitzen

Mit Milch und Obers aufgießen

Gewürze und Kartoffelscheiben zugeben und unterrühren, ca. 6-8 Minuten bissfest kochen.

Abkühlen lassen, Spinat untermengen

Kartoffelgratin mit Spinat in Auflaufform einfüllen und mit etwas geriebenem Käse im Backofen bei ca. 200 °C ca.18-20 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Verwendet man geriebenen Bergkäse für das Kartoffelgratin mit Spinat, schmeckt es besonders herzhaft!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Kartoffelgratin mit Spinat

  1. haassy
    haassy kommentierte am 14.09.2016 um 12:33 Uhr

    aber die Auflaufform schon mit Öl einpinseln oder mit Butter ausstreichen? Brösel auch?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 15.09.2016 um 09:54 Uhr

      Liebe haassy, die Auflaufform mit Butter einzufetten kann sicher nicht schaden ;-) Brösel sind allerdings nicht notwendig. Viel Spaß beim Nachbacken! Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. BiPe
    BiPe kommentierte am 02.09.2016 um 15:29 Uhr

    Schöne Alternative: anstelle Spinat einmal Mangold verwenden.

    Antworten
  3. Samyka
    Samyka kommentierte am 29.04.2016 um 09:25 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche