Karottentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Für die Torte:

  • 500 g Karotten (fein gerieben)
  • 500 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 4 TL Weinstein-Backpulver
  • 4 Stk Eier
  • 240 g Honig
  • 3 EL Orangensaft
  • 2 Stk Bio-Orangen (abgeriebene Schale)
  • 1 TL Vanillepulver (von Sonnentor)

Für die Schokoglasur:

  • 100 g Kakaobutter
  • 40 g Kakao
  • 40 g Honig

Für die Karottentorte Eier trennen, Eiklar steif schlagen und mit der Hälfte des Honigs aufschlagen. Dotter mit Orangensaft, Orangenschale und Vanille auf höchster Stufe schaumig schlagen, den restlichen Honig unterschlagen und noch mal schaumig rühren.

Die Dottermasse über den Schnee leeren und mit einer Spachtel unterheben. Nüsse und Karotten beifügen und ebenfalls vorsichtig unterheben. Auf den Boden einer Springform (28 oder 26 cm Durchmesser).

Backpapier spannen, den Teig einfüllen, glatt streichen und bei 180° backen. Je nach Größe ca. 25 - 55 Minunten Zahnstocher prüfen backen. Mit einem Zahnstocher überprüfen, ob die Torte fertig ist. Bleibt kein Teig mehr am Zahnstocher kleben, ist die Torte durch.

Auf ein Tortengitter stürzen und gut auskühlen lassen. Für die Schokoglasur die Kakaobutter bei 30° - 35° schmelzen. Kakaopulver einrühren und mindestens 10 Minuten lang rühren. Honig unterrühren und die Karottentorte damit glasieren.

Tipp

Die Karottentorte wird ganz ohne Mehl und Zucker gebacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare6

Karottentorte

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 20.08.2016 um 07:45 Uhr

    ein wenig obers dazu, perfekt

    Antworten
  2. linda1989
    linda1989 kommentierte am 15.01.2016 um 08:33 Uhr

    die deko aus nuss ist eine tolle idee, muss ich mir merken :)

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 28.12.2015 um 18:07 Uhr

    tolles Rezept und die nussige Ziffer ist eine gute Idee!

    Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 28.12.2015 um 18:20 Uhr

      Danke, das war die einzige Möglichkeit, nachdem das Geburtstagskind keinen Zucker essen darf fallen viele Deko-Möglichkeiten aus

      Antworten
  4. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 03.12.2015 um 22:42 Uhr

    toll

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche