Karottenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

Dotter, Zucker, Rum, Vanillezucker und Gewürze schaumig rühren. Dann nach und nach geriebene Mandeln und fein geriebene Karotten untermengen. Mehl einrühren. Zuletzt Eiklar zu Schnee schlagen und auch unterheben.
Kuchenmasse auf bemehltes und befettetes Blech oder in eine Form geben und ca. 40 Minuten bei ca. 180°C backen.
Wenn der Kuchen erkaltet ist, mit Staubzucker bestreuen.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare17

Karottenkuchen

  1. Einkaufskatzal
    Einkaufskatzal kommentierte am 23.07.2015 um 12:22 Uhr

    Glaubt ihr ich kann den gleichen Kuchen auch mit Zucchini statt Karotte machen?

    Antworten
  2. marelif
    marelif kommentierte am 12.05.2015 um 20:43 Uhr

    tolle Idee mit dem Buchweizen mehl!

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 02.04.2015 um 18:44 Uhr

    ein tolles Rezept, das ich demnächst probieren muß....

    Antworten
  4. liss4
    liss4 kommentierte am 30.03.2015 um 18:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Leben
    Leben kommentierte am 28.03.2015 um 04:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche