Kalbsroulade mit Ei auf Speckwirsing

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Kalbsschnitzel (a 180g)
  • 2 EL Ajvar (Paprika-Würzpaste)
  • 12 Salbeiblätter
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 4 Eier (gekocht)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Suppengrün
  • 4 Wacholderbeeren
  • 6 Pfefferkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Nelken
  • 150 ml Kalbsfond
  • 150 ml Rindsuppe
  • 60 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 60 g Speck (gewürfelt)
  • 450 g Kohl
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 55 min):

Kalbsschnitzel auflegen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Ajvar bestreichen, Schinken darauflegen, Salbeiblätter daraufgeben, ein gekochtes Ei daraufsetzen, einrollen, mit Bindfaden fixieren und in heissem Olivenöl rundherum anbraten. Das in Stückchen geschnittene Pfefferkörner, Suppengrün, Wacholderbeeren, Nelken und Lorbeerblätter dazugeben, mit Kalbsfond aufgießen und im aufgeheizten Herd bei 175 °C 20 bis 25 min gardünsten.

Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten, Speck dazugeben, mit angehen, Wirsingstreifen dazugeben, mit wenig Salz und Pfeffer würzen, mit Rindsuppe aufgießen, weich weichdünsten. Den Bindfaden von der Roulade entfernen, der Länge nach halbieren, Kohl auf flachem Teller anrichten, Roulade darauf setzen, Soße abgießen, rundherum aufgießen, mit Thymian garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsroulade mit Ei auf Speckwirsing

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche