Joghurt-Zitronen-Terrine auf Pistaziencreme Spiegel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Stk Kiwanos (ein paar Scheiben)
  • 1 Stk Granatapfel (Kerne davon)

Für die Joghurt Masse:

  • 500 ml Naturjoghurt
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 EL Staubzucker (gesiebt)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Zitrone (Abrieb davon)
  • 1 Stk Limette (einige Zesten)
  • 6 Blatt Gelatine (weiß)

Für die Zitronen-Pistazien Masse:

  • 100 ml Zitronenlikör (z.B. Limoncello)
  • 50 ml Zitronensaft (1-2 Zitronen, je nach Größe)
  • 3 Blatt Gelatine
  • 50 g Pistazien (gehackt)

Für die Pistaziencreme:

  • 2 EL Pistaziencreme
  • 150 ml Schlagobers

Für die Joghurt-Zitronen-Terrine das Schlagobers mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei nach und nach den gesiebten Staubzucker unterziehen.

Joghurt in eine Schüssel geben, etwas Zitronenabrieb darunterheben und mit einem Schneebesen glattrühren. Zunächst 3 Blatt Gelatine einweichen, fest ausdrücken und in einem Topf bei niedriger Temperatur gut auflösen.

In der Zwischenzeit den Zitronenlikör mit dem Zitronensaft verrühren, die etwas abgekühlte Gelatine darunter geben. Eine Terrinenform mit etwas Sonnenblumenöl auspinseln und mit Klarsichtfolie auskleiden.

Etwa die Hälfte der Flüssigkeit vom Zitronenlikör auf den Boden der Terrine geben, die gehackten Pistazien hineingeben und die Terrinenform in den Kühlschrank stellen.

Den Rest der Zitronenlikörmasse unter das Joghurt rühren. Nun 6 Blatt Gelatine einweichen, ausdrücken, bei geringer Temperatur auflösen und unter das Jogurt mischen.

Anschließend das geschlagene Obers vorsichtig unter das Joghurt heben, die Masse in den Kühlschrank geben und anziehen lassen. Dickt die Masse an, die Creme in die vorbereitete Terrinenform auf die Pistazienmasse geben und für mindestens 6 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Für die Pistazencreme, 2 EL von der Pistaziencreme mit 70 ml flüssigem Schlagobers aufrühren, bis die Creme sich gut mit dem Schlagobers verbunden hat.

Die Pistaziencreme auf einen Teller verteilen, die Terrine in Scheiben geschnitten, darauf anrichten. Mit Granatapferkerne und Kiwano Scheiben dekorieren und servieren.

Tipp

Die Joghurt-Zitronen-Terrine ist auch mit anderen Früchten serviert überaus köstlich. Sehr gut ist auch ein Fruchtspiegel dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Joghurt-Zitronen-Terrine auf Pistaziencreme Spiegel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche