Hyderabadi-Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 EL Kokosraspel
  • 2 EL Kreuzkümmelsamen
  • 3 EL Sesamsamen
  • 1 EL Bockshornkleesamen
  • 2 md Zwiebeln (fein gehackt)
  • 3 EL Öl
  • 500 g Feste weisse Fischfilets, in 5 cm große Stückchen geschnitten
  • 1 EL Koriander (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kurkuma (gemahlen)
  • 1 Paradeiser
  • 1 EL Tamarindenkonzentrat
  • 60 ml Wasser

1. Kreuzkümmel, Sesamsamen, Kokosraspel, Bockshornkleesamen und Zwiebel ungefähr 10 min in einer Bratpfanne trocken rösten, bis sie duften.

2. Die Mischung in einem Mörser oder evtl. einer Küchenmaschine zu einer Paste zubereiten.

3. Das Öl in einer großen tiefen Pfanne erhitzen. Den Fisch darin bei mittlerer Hitze 5 min rösten.

4. Die Kokosmischung und die übrigen Ingredienzien dazugeben und vorsichtig durchrühren. Zudecken und 5-10 Min. auf kleiner Flamme sieden, bis der Fisch weich ist.

Mit Langkornreis zu Tisch bringen.

Tipp: Wer keinen Koriander mag, kann ihn auch alternativ durch Petersilie ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hyderabadi-Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche