Hühnersatéspieße mit Reis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Uncle Ben’s® Langkorn & Wild-Reis
  • 2 EL Butter
  • Salz

Für die Spieße:

  • 4 Stück Hühnerbrust (ohne Haut )
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Zitronengras
  • 2 EL Ingwer (fein gehackt)
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 EL Zucker (braun)
  • 1 EL Tamarindensaft
  • 1 TL Koriander (gemahlen)
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 150 g Kokosmilch

Für die Erdnusssauce:

  • 100 g Erdnüsse (geröstet)
  • 100 g Erdnussbutter
  • 200 g Kokosmilch
  • 1 EL Currypaste (rot)
  • Salz
  • etwas Zucker (braun, eventuell)
Sponsored by Uncle Ben´s

Für die Hühnersatéspieße mit Reis zuerst die Marinade für das Huhn vorbereiten. Knoblauch und Zwiebeln schälen. Im Mixer Zwiebeln, Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Kurkuma zu einer Paste pürieren.

Zucker, Koriander, Sesamöl, Sojasauce, Salz, Tamarindensaft und Kokosmilch beigeben.

Das Fleisch in fingerdicke Streifen schneiden, marinieren und kalt stellen.

Anschließend auf Holzspieße stecken und grillen oder in einer Pfanne mit etwas Öl braten.

Erdnüsse fein hacken oder im Mixer zerkleinern.

Kokosmilch aufkochen, Erdnüsse und Erdnussbutter beigeben, mit Currypaste würzen und pikant abschmecken.

Den Reis laut Packungsanleitung zubereiten. Kurz vor dem Servieren mit etwas Butterflocken verfeinern. Die Hühnersatéspieße mit Reis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
8 5 1

Kommentare17

Hühnersatéspieße mit Reis

  1. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 21.01.2016 um 05:50 Uhr

    Hab es ausprobiert - Funktioniert auch mit gutem Reis der nicht vom Onkel kommt bestens!!!

    Antworten
  2. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 02.01.2016 um 15:03 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 04.12.2015 um 21:15 Uhr

    toll

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 02.11.2015 um 15:18 Uhr

    Lecker exotisch

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 15.09.2015 um 12:18 Uhr

    LECKER

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche