Zucchiniröllchen am Spieß an Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Zucchiniröllchen am Spieß die Zucchiniröllchen am Spieß die Zucchinischeiben mit Schinken und Käse belegen, kleingeschnittenem Basilikum darüberstreuen.

Zu Röllchen wickeln, auf den Spieß stecken. Pro Portion 5-6 Röllchen rechnen. Die fertigen Spieße auf einen Rost legen, da durch den gesalzenen Schinken, die Zucchini etwas entwässern.

In der Zwischenzeit die Paradeissauce bereiten. Die Zwiebel mit dem Knoblauch in Butterschmalz anrösten, geschnittene Paradeiser dazugeben, mit etwas Wasser ablöschen.

Köcheln lassen, bis sich die Paradeiser etwas verkocht haben. Mit dem Pürierstab pürieren, durch ein Sieb streichen, damit die Haut und die Kerne entfernt werden.

Bis zur gewünschten Konsistenz einkochen, würzen nach Geschmack . Spieße in etwas Butterschmalz bei mittlerer Temperatur beidseitig anbraten. Anrichten und mit Basilikum garnieren.

Tipp

Als Beilage passt zu den Zucchiniröllchen am Spieß Reis, Nudeln oder Salzkartoffeln. Wer möchte, kann statt dem Schinken auch Speck nehmen, so bekommen sie eine etwas würzigere Note. Dann benötigt man auch etwas weniger Salz, da der Speck an sich schon salziger ist.

Zum Rezept für selbstgemachtes Gemüsesalz

http://www.ichkoche.at/selbstgemachtes-gemuesesalz-rezept-179164

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 14 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Zucchiniröllchen am Spieß an Paradeisersauce

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 14.08.2016 um 22:34 Uhr

    In die Zucchiniröllchen rein ein Stück Knoblauch - Hammer!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche