Hirschsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 800 g Hirschfleisch
  • 200 g Speck
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 100 ml Portwein
  • 2 Liter Rindsuppe
  • 3 Blätter Lorbeer
  • 400 g Kartoffeln
  • 200 g Steinpilz
  • 1-2 TL Paprikapukver (edelsüß)
  • 120 ml Sauerrahm
  • 1-2 EL Mehl

Für die Hirschsuppe das Fleisch in kleine Würfel, den Speck in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

In einem großen Topf das Butterschmalz erhitzen und den Speck sowie das Fleisch scharf anbraten, die Zwiebel hinzugeben und mitbraten lassen. Salzen, pfeffern und das Paprikapulver hinzugeben und mit dem Portwein ablöschen. Kurz einkochen lassen und mit der Rindssuppe aufgießen. Lorbeerblätter hinzugeben und für ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Danach die Kartoffelwürfel hinzufügen und für ca. 30 Minuten weiterköcheln lassen.

Kurz vor dem Servieren die Steinpilze in einer Pfanne anbraten.

Sauerrahm mit dem Mehl gut verrühren. Die Suppe vom Herd nehmen und den Sauerrahm darin einrühren.

Die Suppe gleichmäßig auf die Suppenteller verteilen und zum Schluss mit den gebratenen Steinpilzen garnieren. Die Hirschsuppe mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

 

Tipp

Bereiten Sie die Hirschsuppe zu, wenn Steinpilze gerade keine Saison haben, so verwenden Sie einfach getrocknete Pilze. Weichen Sie diese vorher in etwas Wasser ein und geben Sie sie ca. 15 Minuten vor dem Servieren zu der köchelnden Suppe hinzu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hirschsuppe

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 10.06.2015 um 05:48 Uhr

    hört sich lecker an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche