Hirschsteaks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 4 Hirschsteaks (jeweils ungefähr 2 cm dick)
  • 2 EL Öl
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 8 Pfefferkörner
  • 30 g Butterschmalz

Hirschsteaks rundherum mit Öl bestreichen.

Wacholderbeeren, Thymian und Pfefferkörner im Mörser zerstoßen, Fleisch damit einreiben und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen.

Butterschmalz erhitzen und Steaks darin von jeder Seite 3 bis 4 Min. rösten.

Zuspeise: Kroketten, Rotkraut.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Hirschsteaks

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 26.01.2016 um 19:02 Uhr

    Thymian habe ich weg gelassen, aber das mit den Wacholderbeeren war richtig gut :) Das mit der halben Stunde kochen abgekühlt stellen habe ich nicht verstanden was da gemeint war. Ich vermute mal mariniert, zumindest habe ich das dann gemacht. Als Beilage habe ich Pommes Duchesse und Erbsen gemacht. Hat auch sehr gut gepasst. Dazu noch ein paar Stücke von einem Apfelkompott das ich noch hatte und Wild-Preiselbeeren dazu :)

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche