Limoncello - Zitronenlikör

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Limoncello die Zitronen waschen und dünn abschälen (evt. mit einem Kartoffelschäler). Dabei darf nur der äußere gelbe bzw. grüne Teil der Zitrone abgeschält werden. Der weisse untere Teil der Schale ist sehr bitter und wird nicht verwendet.

Die Schalen in einem großen Glasgefäß mit dem Alkohol übergießen und bei geschlossenem Deckel in einem abgedunkelten Raum ungefähr 3 Wochen ruhen lassen.

Nach drei Wochen den Zucker in einem Kochtopf mit Wasser erhitzen und auflösen. Gut auskühlen lassen.

Die Zitronenschalen aus dem Glasgefäß entfernen (filtern) und das Gemisch mit dem Zuckerwasser begießen.

In Flaschen befüllen und in den Kühlschrank stellen oder ins Tiefkühlfach legen.

Tipp

Limoncello ist ein leckerer und traditioneller Likör, der ursprünglich von dem Golf von Neapel und der Amalfikueste, kommt. Viele neapolitanische Familien stellen Limoncello selbst her. Die Herstellung von Likör "fatto in casa" hat in Neapel eine lange Tradition.

Limoncello immer eisgekühlt und in gekühlten Gläschen zu Tisch bringen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Limoncello - Zitronenlikör

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche