Hirschsteak im Speckmantel mit Maronipolenta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Filets (zu je 200 g, aus dem Rücken)
  • Franzl´s Wildgewürzmischung
  • 8 Scheiben Prosciutto (Waldviertler)
  • 2 EL Dijonsenf
  • 1/4 l Rotwein
  • 1 Stamperl Calvados (Apfelbrand)
  • 250 g Schnellpolenta
  • 10 Maroni (aus dem Glas oder selbst mit Kreuzschnitt in der Schale im Rohr)
  • 100 g Österkron
Sponsored by Sonnentor

Für das Hirschsteak im Speckmantel die Filets rundherum mit Franzl´s Wildgewürz einreiben.

In Öl kurz auf beiden Seiten anbraten, mit Speck umwickeln, mit Zahnstocher fixier und im Rohr bei 160°C Umluft 20 Minuten weiterbraten.

Mit Rotwein, Calvados und Senf eine Marinade abrühren und die Filets damit begießen. Am Ende mit kalter Butter montieren und den entstanden Saft nicht mehr erhitzen.

Polenta nach Anleitung kochen und die klein gehackten Maroni  und Gorgonzola darunter rühren.

Das Hirschsteak im Speckmantel mit Maronipolenta servieren.

 

Tipp

Servieren Sie zum Hirschsteak statt Maronipolenta, Eierschwammerlpolenta.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
17 12 0

Kommentare32

Hirschsteak im Speckmantel mit Maronipolenta

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 22.10.2016 um 10:51 Uhr

    Funktioniert auch sehr gut mit Rehfilet. Da ist das Fleisch noch zarter und milder.

    Antworten
  2. Ashibarei
    Ashibarei kommentierte am 29.12.2015 um 17:41 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  3. Kepliner
    Kepliner kommentierte am 21.12.2015 um 18:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 25.11.2015 um 11:56 Uhr

    wenn man dabei keinen Hunger kriegt

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 15.11.2015 um 13:11 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche