Rosa Hirschsteak mit Pilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hirschrückensteaks (zu je 200 g)
  • Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Butter (zum Braten)
  • Butter (kalt, zum Montieren)
  • etwas Öl (zum Braten)

Für die Pilze:

Für das rosa Hirschsteak mit Pilzen das Backrohr auf 160 °C vorheizen. Die gut geputzten Hirschrückensteaks mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Steaks darin sehr scharf, also bei starker Hitze, kurz anbraten und dann vom Feuer nehmen.

Knoblauchzehe, Rosmarinzweig, sowie frische Butter in die Pfanne geben und die Steaks im heißen Backrohr etwa 8 Minuten auf den gewünschten Garpunkt weiterbraten. Dabei sollten die Steaks aber innen noch rosa sein. Dann herausnehmen und mit Alufolie abgedeckt noch 10 Minuten rasten lassen.

Bratenrückstand nach Belieben mit etwas Rindsuppe oder Wasser aufgießen, stark einkochen lassen, abschmecken und mit kalter Butter montieren.

Inzwischen für die Pilze die gewürfelte Schalotte und den Knoblauch in Butter anschwitzen. Pilze zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und braten. Gegen Ende etwa 2 Esslöffel frische Butter zugeben, die fein gehackte Petersilie einrühren und die Pilze mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.

Rosa Hirschsteak mit Pilzen anrichten.

Tipp

Als Beilage zu dem rosa Hirschsteak mit Pilzen passen Schupfnudeln, Kroketten, Frittata, eingelegte Weichseln, oder Preiselbeeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare15

Rosa Hirschsteak mit Pilzen

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 07.01.2016 um 11:54 Uhr

    habe Steaks noch nie vollkommen im rohr gemacht, klingt spannend!

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 28.12.2015 um 22:15 Uhr

    ich liebe wild

    Antworten
  3. liss4
    liss4 kommentierte am 12.12.2015 um 17:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Samyka
    Samyka kommentierte am 10.12.2015 um 12:33 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. flipperl
    flipperl kommentierte am 09.12.2015 um 19:31 Uhr

    ich liebe Wild.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche