Himbeer-Crostata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • Salz
  • Hülsenfrüchte (zum Blindhacken)
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 4 Eidotter
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 20 g Mehl
  • 400 g Himbeeren
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Butter würfeln, mit Mehl, 50 g Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Mixers zu Streuseln durchkneten. 5-6 El eiskaltes Wasser dazugeben, zu einem glatten Teig durchkneten, zu einer Kugel formen und in Folie 1 Std abgekühlt stellen.

Teig zwischen 2 Lagen Pergamtenpapier rund (38 cm) auswalken. Oberes Pergamtenpapier abziehen, Teig in eine gefettete Tarteform (26 cm) stürzen. Pergamtenpapier von dem Rand lösen. Teigrand so einrollen, dass er 1 cm über den Formrand steht. Hülsenfrüchte auf dem Pergamtenpapier gleichmäßig verteilen. Tarte auf dem Bratrost im vorgeh Backrohr bei 200 Grad auf der unteresten Schiene (Gas 3, Umluft 180 Grad ) 15 Min blindbacken.

Pergamtenpapier und Hülsenfrüchte entfernen und die Tarte weitere 15 Min backen, in der geben auskühlen.

Vanilleschote aufschlitzen. Mark herausschaben. Mark und Schote mit der Milch aufwallen lassen, auf der ausgeschalteten Kochstelle ziehen.

Eidotter und 75 g Zucker mit den Quirlen des Mixers kremig schlagen. Maizena (Maisstärke) und Mehl vermengen und unterziehen. Milch durch ein Sieb zugiessen, mit einem Quirl durchrühren. Menge in den Kochtopf Form, bei mittlerer Hitze unter Rühren aufwallen lassen. 1 Min machen. Sofort auf die erkaltete Tarte Form, auskühlen und abgekühlt stellen. Himbeeren auf der Crostata gleichmäßig verteilen und mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Crostata

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche