Heiligengeistkrapfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 Eidotter
  • 500 g Mehl
  • 60 ml Schlagobers
  • Salz
  • Anis (nach Belieben)
  • Butterschmalz (oder Öl zum Ausbacken)

Aus Dottern, Obers und Mehl einen festen Teig kneten. Zu kleinen Kugerln formen und zu einem großen, papierdünn durchscheinenden Teigblatt auswalken (erfordert einige Mühe). In heißes Butterschmalz legen und sofort mit einer in der Mitte des Teiges senkrecht angesetzten Gabel im Uhrzeigersinn drehen. Dadurch entsteht (mit etwas Phantasie) eine Taube, das Zeichen für den Heiligen Geist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Heiligengeistkrapfen

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 24.05.2015 um 06:54 Uhr

    einmal etwas anderes......

    Antworten
  2. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 30.01.2015 um 22:21 Uhr

    interessant

    Antworten
  3. spiderling
    spiderling kommentierte am 25.02.2014 um 17:34 Uhr

    etwas kompliziert

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 09.08.2013 um 22:18 Uhr

    Scheint eine Kalorienbombe zu sein

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche