Girospfanne Arabisch Angehaucht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Girosfleisch (geschnetzelt, fertig gewürzt)
  • 1 Staudensellerieherz
  • 1 Becher Kichererbsen (klein)
  • 2 Paprika
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Büschel Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tahini
  • 1 EL Harissa
  • 1 Teelöffel Ras Al Hanout
  • 1 Prise Zimt
  • 0.5 Limone (Saft und abgeriebene Schal
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 Tasse Gemüsesuppe (instant oder evtl. frisch)
  • 150 g Instant-Couscous
  • 1 EL Butter

Girosfleisch in Olivenöl im Wok in mehreren kleinen Portionen unter Rühren fertigbraten (dauert nur wenige Min.). Mit dem Schaumlöffel aus dem Wok nehmen und beiseitestellen. Im Bratfett, gegebenenfalls ein wenig mehr Öl, der Reihe nach Paprika in schmalen Streifchen, Sellerieherz in feinen Scheiben, Lauchzwiebeln in Rollen pfannenrührenbraten. Harissa, Knoblauch kleingehackt, Gewürze untermengen und kurz mitrösten. Tahini untermengen, mit einer Tasse Gemüsesuppe auffüllen, aufwallen, abgetropfte Kichererbsen und das Fleisch zum Erwärmen unterziehen - noch 1 Minuetchen erhitzen - bei Bedarf nachwürzen mit Pfeffer und Salz.

Koriandergrün kleinhacken und unterrühren - nicht mehr machen! Zwischenzeitlich Couscous mit einer Tasse Gemüsesuppe und einem El Butter kochen - 5 min quellen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Girospfanne Arabisch Angehaucht

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 01.06.2015 um 10:43 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche