Gestürzter Topfen-Polentapudding

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Steirerkraft 1-Minuten-Polenta (fein)
  • 300 ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Heidelbeeren
  • 200 g Topfen (mager)
  • 2 EL Rum (für Kinder Fruchtsaft)
  • 4 Blätter Gelatine
Sponsored by Steirerkraft

Für den Topfen-Polentapudding die Milch mit der Butter, dem Zucker und Vanillezucker erhitzen. Die feine Polenta einrühren und auf kleiner Flamme dicklich einkochen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Die Masse in eine Schüssel zum Auskühlen geben.

2EL von den Heidelbeeren und den Topfen unterrühren.

Rum oder Fruchtsaft  leicht erwärmen und darin die ausgedrückten Gelatineblätter gut auflösen. Nun zur Masse geben und sorgfältig durchrühren. Die Puddingmasse in die Formen einfüllen und für einen Tag kalt stellen.

Früchte mit ein wenig Staubzucker und Zitronensaft, Zitronenmelisse- oder Minzeblätter marinieren und den Topfen-Polentapudding damit servieren.

Tipp

Der Topfen-Polentapudding lässt sich leichter stürzen, wenn sie die Puddingformen kurz in heißes Wasser stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 5 0

Kommentare18

Gestürzter Topfen-Polentapudding

  1. Beate Alpas
    Beate Alpas kommentierte am 04.02.2016 um 08:58 Uhr

    Hört sich gut an! Aber wo kann man den Steirerkraft Polenta kaufen? danke

    Antworten
  2. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 28.10.2015 um 14:04 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 28.10.2015 um 00:06 Uhr

    Schmeckt herrlich!

    Antworten
  4. romeo59
    romeo59 kommentierte am 22.10.2015 um 23:43 Uhr

    Tolles rezept

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche