Räucherlachs Palatschinken mit Blattspinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl (glatt)
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Muskatnuss (gemahlen)
  • Pfeffer (weiß, aus der Mühle)
  • Butter (zum Backen)

FÜR DIE FÜLLE:

  • 200 g Blattspinat
  • 150 g Räucherlachs
  • 40 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 4 EL Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Olivenöl (zum Anschwitzen)
  • etwas Lachs (zum Garnieren)
  • etwas Sauerrahm (zum Garnieren)

Für die Palatschinken Milch, Schlagobers, Eier und Dotter versprudeln. Mehl einrühren und mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen. Zu einem glatten, nicht zu dickflüssigen Teig verrühren und kurz anziehen lassen. Konsistenz durch Milch oder Mehl gegebenenfalls korrigieren. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen, etwas Teig einfließen lassen und goldgelb backen. Wenden und ebenfalls goldgelb backen. Mit Alufolie bedeckt warm stellen und die restlichen Palatschinken ebenso backen.

Für die Fülle Blattspinat in siedendem Salzwasser kurz blanchieren (überbrühen), mit Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Spinat fein hacken. Zwiebeln fein schneiden und in heißem Olivenöl hell anschwitzen. Fein gehackten Knoblauch zugeben, gehackten Spinat einmengen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Räucherlachs in feine Streifen schneiden und mit Crème fraîche vermengen. Jede Palatschinke mit etwas Spinat belegen, Räucherlachsstreifen darauf geben und Palatschinke zusammenrollen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und schräg halbieren. Mit feinen Räucherlachsstreifen und je einem Tupfen Rahm garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 1 0

Kommentare14

Räucherlachs Palatschinken mit Blattspinat

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 08.11.2015 um 21:16 Uhr

    Super gut!

    Antworten
  2. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 27.10.2015 um 14:11 Uhr

    Super

    Antworten
  3. Kunst
    Kunst kommentierte am 22.10.2015 um 14:19 Uhr

    Herrlich

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 23.06.2015 um 19:11 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 03.06.2015 um 09:01 Uhr

    Mal probieren

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche