Puddingschnecken mit Kirschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

Germteig:

  • 150 ml Milch
  • 42 g Germ
  • 140 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 60 g Butter (flüssig)
  • 2 Stk Eier
  • 1 Prise Salz

Fülle:

  • 700 ml Milch
  • 6 EL Zucker
  • 2 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 300 g Kirschen (entsteint, frisch oder aus dem Glas)

Für die Puddingschnecken erst ein Dampfl für den Germteig zubereiten.

Für das Dampfl den Germ in lauwarmer Milch auflösen und mit 2 EL Zucker und der Hälfte vom Mehl verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 1/2 Stunde gehen lassen.

Danach die restlichen Zutaten für den Teig dazumischen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 1/2 Stunde gehen lassen. Anschließend erneut zusammenkneten und noch einmal gehen lassen.

Inzwischen die Fülle zubereiten. Dafür das Puddingpulver in 200 ml Milch glatt verrühren. Die restliche Milch aufkochen, das aufgelöste Puddingpulvergemisch untermengen und unter ständigem Rühren aufkochen.

Zucker hinzufügen und den Pudding ca. 2 Minuten leicht köcheln lassen. Die Puddingmasse auskühlen lassen und ab und zu umrühren, damit sich beim Abkühlen an der Oberfläche keine Haut bildet.

Um die Schnecken zuzubereiten, wird der Germteig halbiert und jede Hälfte zu einem Rechteck ausgerollt (ca. 1 cm dick). Jeweils die Hälfte des ausgekühlten Puddings darauf verstreichen und mit der Hälfte der Kirschen belegen (wer lieber mehr Früchte in den Schnecken hat, kann natürlich den Anteil der Kirschen erhöht werden).

Dann die Rechtecke straff einrollen und mit einem scharfen Messer ca. 2 cm dicke Scheiben abschneiden. Diese Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Germteile noch einmal für 30 Minuten gehen lassen.

Die Puddingschnecken im auf 180 Grad vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen.

Tipp

Puddingschnecken können auch mit Beeren, Weintrauben oder anderen Obstsorten zubereitet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare22

Puddingschnecken mit Kirschen

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 25.02.2016 um 12:14 Uhr

    tolles rezept ! habe mich nie backen mit pudding getraut . jetzt werde ich es versuchen .danke

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 28.09.2015 um 20:38 Uhr

    ich kann mir auch Zwetschken statt der Kirschen vorstellen

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 16.09.2015 um 12:29 Uhr

    Super Rezept! Habe aber statt Kirschen (mag Tochter nicht), Rosinen verwendet.

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 16.09.2015 um 20:13 Uhr

      Foto ist schon hochgeladen! Danke nochmals für das tolle Rezept! LG molenaar

      Antworten
  4. Martina0805
    Martina0805 kommentierte am 22.10.2016 um 08:31 Uhr

    Für meinen Geschmack sind die Schnecken etwas zu wenig süß. Werde das nächste Mal mehr Zucker dazu geben.Ich hab gefrorene Kirschen in der Creme verwendet - meine Schnecken waren deshalb etwas dicker. Ansonsten hat es aber super funktioniert. Hab wegen der Kirschen statt Vanillepudding Kokospudding genommen. Hat allen sehr gut geschmeckt. :-)

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche