Geschmorter Kohl mit Verzini - Kochwurst - Verza in umido con 'verzini'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 900 g Kohl
  • 250 g Maismehl
  • 200 g Paradeiser (geschält)
  • 150 g Gewürfeltes Röstgemüse (Stangensellerie, Zwiebel, Karotte)
  • 8 Verzini (Brühwürste)
  • Lorbeer
  • Gemüsesuppe
  • Rosmarin
  • Olivenöl (beste Qualität)
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  • 1 Stunden 40 Min

In einem Kochtopf das Röstgemüse in 20 g Öl mit einem Lorbeergewürz anrösten, nach 2-3 min den geschnittenen Kohl zufügen, weitere 4-5 min anrösten, dann Deckel auflegen und auf kleiner Flamme 20 min dünsten. Anschließend die Paradeiser, 2 kleine Schöpflöffel klare Suppe, Salz und Pfeffer und die Brühwürste dazugeben und eine weitere Stunde dünsten. Das Maismehl in 1 Liter Wasser mit ein wenig Salz und ein paar Rosmarinnadeln eine Stunde machen. Eine Gratinform (16-24 cm) mit Frischhaltefolie ausbreiten und mit Öl bestreichen. Die Polentamasse 4 cm hoch hineingeben und glatt aufstreichen. Auskühlen und dann in 16 Quadrate mit einer Seitenlänge von 4 cm schneiden. Die Polentawuerfel mit Öl bepinseln und in der heissen Grillpfanne 2 min je Seite rösten. Pro Person 2 Polentawuerfel, 1 aufgeschnittene Kochwurst und den Kohl sehr heiß anrichten.

Unser Tipp Die hier verwendeten "Verzini" sind eine typische Spezialität aus der Lombardei. Sie schmecken leicht süsslich, sind jedoch genauso durch hiesige Brühwürste zu ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Geschmorter Kohl mit Verzini - Kochwurst - Verza in umido con 'verzini'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche