Gemüsepuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 60 g Vollkornmehl
  • 1 Stk Ei (groß)
  • 2 El Sauerrahm
  • 2 Stück Karotten (geraspelt)
  • 1 Stück Zucchini (geraspelt)
  • 1 Stück Lauch (ringelig geschnitten)
  • 1 Handvoll Erbsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Kräuter (frisch)

Für die Gemüsepuffer das Mehl mit Ei, Sauerrahm und Salz zu einem Teig verrühren. Das geraspelte Gemüse hinzugeben und gut vermischen.

Je nach Bedarf kann noch etwas Mehl, Milch oder Rahm hinzugegeben werden (je nach Größe des Gemüses).

In einer Pfanne Schmalz erhitzen, den Teig mit einem Löffen hineingeben und paltt drücken und auf beiden Seiten ca. 2 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Zu Gemüsepuffer passt hervorragend eine Sauerrahmsauce!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Gemüsepuffer

  1. Hobbyköcherin
    Hobbyköcherin kommentierte am 13.04.2016 um 09:10 Uhr

    Ich hab gestern die Puffer nachgekocht. Nachdem trotz des Mehls mit 60g die Masse sehr wassrig war, hab ich noch Mehl und auch etwa 10 EL Semmelbrösel dazugemischt. Leider haben die Puffer dann fast nicht mehr nach Gemüse geschmeckt und sind in der Mitte auch nach längerem braten noch weich gewesen. Dadurch sind sie mir außen etwas zu dunkel geworden. Grundsätzlich kein schlechtes Rezept, jedoch würde ich vl. das geraspelte Gemüse einsalzen und abtropfen lassen... oder hat jemand schon andere Erfahrungen mit den Gemüsepufferrezept gemacht?

    Antworten
  2. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 08.08.2015 um 18:12 Uhr

    Mit ein paar Speckwürfeln in der Masse schmeckts würziger!

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 27.03.2015 um 15:27 Uhr

    sieht echt gut aus !

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche