Gratinierte Gemüsepuffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Erdäpfel (gekocht, s. Tipp)
  • 400 g Gemüse (z.B. Paprika, Zucchini, Kürbis oder Champignons)
  • Knoblauch nach Belieben
  • 2 Eier
  • Mehl (nach Bedarf, ca. 100 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano, Kerbel oder Petersilie
  • Muskatnuss (Chili oder Curry, je nach gewähltem Gemüse)
  • Öl (zum Braten)

Für die gratinierten Gemüsepuffer zunächst die gekochten Erdäpfel auf dem Reibeisen reiben. Gemüse kleinwürfleig schneiden, untermischen und mit den passenden Gewürzen und Kräutern kräftig würzen. Je nach Geschmack Knoblauch fein hacken und ebenfalls einrühren. Eier verquirlen, unterziehen und die Masse mit Mehl binden. Nochmals abschmecken.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Masse mit Hilfe zweier Esslöffel in Form von kleinen Puffern hineinsetzen und leicht flach drücken. Auf beiden Seiten goldbraun braten.

Währenddessen das Backrohr auf maximale Oberhitze vorheizen. Gebratene Puffer auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Tomatenscheiben bedecken und diese mit Salz, Pfeffer eventuell auch Oregano würzen. Mit Käse abdecken und im heißen Backrohr überbacken, bis der Käse schön geschmolzen ist.

Zu den gratinierten Gemüsepuffern passt kalte Schnittlauchsauce.

Tipp

Die Erdäpfel können auch ungekocht gerieben werden, wodurch der Erdäpfelgeschmack noch kräftiger im Vordergrund steht. Für die Gemüsepuffer kann auch Spargel etc. verwendet werden, der allerdings vorgekocht werden muss.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare6

Gratinierte Gemüsepuffer

  1. Liz
    Liz kommentierte am 29.09.2015 um 07:54 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 14.03.2015 um 17:49 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  3. Leben
    Leben kommentierte am 09.03.2015 um 07:02 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. danan
    danan kommentierte am 11.02.2015 um 12:52 Uhr

    gut

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 31.10.2014 um 13:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche