Gemüse-Dampfata

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Gemüse-Dampfata zunächst Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika und Zucchini in kleine Würfel schneiden. Eine Keramikschüssel mit ca. 10 cm Durchmesser mit 1 EL Olivenöl ausstreichen und mit dem gemischten Gemüse befüllen. Im Dampfgarer bei 100 °C 3 Minuten blanchieren.

In der Zwischenzeit die Nüsse grob hacken und die Eier verschlagen. Die Eismasse mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Kräutern würzen und über das blanchierte Gemüse gießen. Alles vermischen und nochmals bei 100 °C 8 Minuten dämpfen.

Die frischen Kräuter fein hacken und über die fertige Gemüse-Dampfata streuen. Mit Schwarzbrot genießen.

Tipp

Die hier genannten Gemüsesorten sind Vorschläge. Ergänzen Sie die Gemüse-Dampfata nach Lust und Laune.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Gemüse-Dampfata

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 26.04.2016 um 11:44 Uhr

    DG - ist der Dampfgarer gemeint? Was, wenn ich keinen habe?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 26.04.2016 um 14:35 Uhr

      Liebe Martina Hainzl, ja ganz genau, mit DG ist Dampfgarer gemeint. Wir haben das Wort zur besseren Verständnis ausgeschrieben. Wenn Sie keinen Dampfgarer haben, können Sie das Rezept auch im normalen Backrohr mit einer feuerfesten Schüssel voll mit Wasser ausprobieren! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche