Farfalle in Paprikarahmsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Farfalle in Paprikarahmsauce die Faralle in reichlich gesalztem Wasser bissfest kochen, die Nudeln abseihen (dabei etwas Nudelwasser auffangen) und abschrecken und warm halten.

Für die Sauce die Schalotte und die Knoblauchzehe fein hacken. Die Paprika waschen, entkernen und in grobe Stücke schneiden.

Etwas Olivenöl in einem Topf erwärmen Schalotten, Knoblauch und Paprika darin anschwitzen und mit dem Nudelwasser aufgießen und ca. 15 Minuten garen.

Danach mit Schlagobers aufgießen, mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken und das Ganze pürieren und nochmal kurz aufkochen lassen.

Die Nudeln in ein Teller geben, mit reichlich Sauce und Parmesan anrichten.

Tipp

Die Farfalle in Paprikarahmsauce kann man auch mit Qimiq zubereiten, statt mit Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 6 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Farfalle in Paprikarahmsauce

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 07.06.2016 um 14:37 Uhr

    Am liebsten mit Penne - damit viel Sauce rein passt!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche