Gelbes Pukka-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Gelbe Pukka-Curry aus einer Zwiebel, dem Knoblauch, Ingwer, Chili und den Gewürzen eine Paste erstellen, indem man alles zusammen mit einem Pürierstab fein mixt.

Zwiebel und das restliche Gemüse in grobe Stücke schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Nach ca. 10 Minuten die scharfe und intensiv riechende Paste zugeben und für weitere 10 Minuten anbraten. Das kochende Wasser zugießen. Die Kichererbsen abseihen und zugegeben und alles mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen. Das Gericht für weitere 20 Minuten einköcheln lassen. Abschmecken und das Gelbe Pukka-Curry mit einer Zitronenspalte und Magermilchjoghurt anrichten.

Tipp

Das Gelbe Pukka-Curry mit Reis servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Gelbes Pukka-Curry

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 08.11.2015 um 18:54 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  2. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 04.11.2015 um 09:34 Uhr

    Super

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 10.10.2015 um 10:33 Uhr

    Urlaub auf dem Teller

    Antworten
  4. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 11.09.2015 um 18:35 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  5. sarnig
    sarnig kommentierte am 24.06.2015 um 11:39 Uhr

    Klingt köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche