Dinkelschmarren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 150 ml Milch
  • 50 g Rosinen
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Rum
  • 4 EL Öl (oder Butterschmalz)

Für den Dinkelschmarren Rosinen in Rum oder Saft einweichen. Eiweiß mit Salz sehr steif schlagen. Eigelb, Milch und Dinkelmehl mischen, quellen lassen. Eischnee unter die Teigmasse heben.

Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Teig ins heiße Fett leeren, nach 2 Minuten (Teig ist oben noch flüssig) den Teig vorsichtig vierteln und jedes Viertel extra wenden.

Anbraten lassen und mit zwei Gabeln zerreißen. Dabei immer weiter anbraten.

Zum Dinkelschmarren die Rosinen geben.

Tipp

Den Dinkelschmarren nach Laune zuckern oder mit Kompott servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare6

Dinkelschmarren

  1. Elis Hartl
    Elis Hartl kommentierte am 03.04.2016 um 18:39 Uhr

    Bei mir ist der Teig extrem patzig geworden. Was habe ich falsch gemacht? Wie lange sollte man das Mehl quellen lassen?Freue mich über Antworten - würde das Rezept gerne nochmals probieren.

    Antworten
    • tinti
      tinti kommentierte am 04.04.2016 um 15:15 Uhr

      Ich nehme immer Vollkorndinkelmehl und lasse es etwa 20 min quellen.

      Antworten
  2. retire
    retire kommentierte am 04.02.2016 um 16:48 Uhr

    ausprobiert und zum empfehlen, super ! ich habe etwas mehr milch zum groben dinkelmehl gebraucht .

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 19.11.2015 um 15:38 Uhr

    Hört sich besonders gut an!

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 12.05.2015 um 23:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche