Gefülltes Taubenkotelett mit frischen Morcheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Stück Tauben
  • 250 g Geflügelfarce
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 80 g Gemüse (fein gewürfelt)
  • 1 Stück Schweinenetz
  • 100 g Morcheln (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Butter
  • 2 cl Madeira
  • 1 EL Schalotten (gehackt)
  • 1 EL Frühlingskräuter (gehackt)

Geflügelfarce:

Die Tauben auslösen, sodass die Brüstchen und die Keulen (ohne Oberschenkelknochen) zum Füllen bereit sind. Toastbrot würfeln und in Butterschmalz goldbraun braten, auskühlen lassen. Mit der Farce und den Gemüsewürfelchen vermengen und auf die zuvor leicht gewürzten Keulen streichen. Mit der Brust bedecken und in Schweinsnetz wickeln. Im vorgeheizten Rohr bei ca. 220 Grad 10 Minuten braten (aus den Karkassen kannst du eine schöne Jus, einen klaren Geflügelfond herstellen), dann kurz auf einem heißen Teller mit der Keulenseite nach
unten ruhen lassen. Morcheln in Butter zusammen mit den Schalotten und den Kräutern anbraten. Mit Madeira ablöschen, würzen und sofort zusammen mit den Taubenbrüstchen servieren.

Zubereitung Geflügelfarce:
Geflügel von Sehnen und Häutchen befreien. Dann mit dem Schlagobers im Kutter gemixt durch ein Sieb gestrichen und mit flüssigem Obers fertiggestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare4

Gefülltes Taubenkotelett mit frischen Morcheln

  1. edith1951
    edith1951 kommentierte am 07.12.2015 um 18:00 Uhr

    wird probiert

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 14.07.2015 um 12:23 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 15.01.2015 um 08:51 Uhr

    Naja weis nicht so recht, Tauben? Wußte gar nicht das man die auch ißt.

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 03.06.2014 um 19:12 Uhr

    klingt nicht schlecht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche