Gefüllter Kanichenruecken mit Pilzen und Mango-Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kaninchenrücken:

  • 1 lg Frischer Kaninchenrücken
  • 200 g Kaninchenfleisch
  • 150 ml Doppelrahm
  • 2 piece Getrocknete Marillen fein gehackt
  • 1 Teelöffel Pistazien (gehackt)
  • 1 EL Cognac
  • 1 Zweig Salbei
  • Gewürzsalzmischung
  • 1 EL Erdnussöl

Pilze:

  • 250 g Schwammerln
  • 1 EL Gewürzöl
  • Gewürzsalzmischung

Mango Salsa:

  • 1 Mango (reif)
  • 0.5 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Feingehackte Schale einer Kaffir-Limone
  • 0.5 Feingehackte kleine Chillischote
  • 1 Feingeschnittenes Kaffirlimeblatt
  • 1 Teelöffel Limonensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Den Kaninchenrücken von dem Bauch her erst mal von den Nierchen befreien und dann von den Filets her das Rückgrat ausbeinen und zwar so, dass die Aussenhaut nicht zerschnitten wird. Das kalte Kaninchenfleisch würfelig schneiden und im Cutter fein verquirlen. nach und nach den Doppelrahm hinzufügen und alles zusammen zu einer homogenen Menge zubereiten.

Die Menge mit den getrockneten Marillen, den gehackten Pistazien und dem Cognac mischen und mit der Gewürzsalzmischung nachwürzen. Mit dieser Menge und den zwei Nierchen füllt man den Kaninchenrücken und rollt ihn mit den Bachlappen schön gemeinsam. Als nächstes bindet man den Rücken mit der Schnur gemeinsam, bepinselt ihn mit Öl und bestreut ihn mit ein kleines bisschen Gewürzsalzmischung. Auf dem nicht zu heissen Bratrost lässt man den Rücken 20 Min. gardünsten. Von Zeit zu Zeit dreht man ihn und bepinselt ihn mit ein kleines bisschen Öl.

Schwammerln Die Schwammerln befreit man von den zähen Füssen, beträufelt sie mit dem Öl, würzt und grilliert sie recht rasch.

Mango-Salsa Fruchtfleisch von der Mango fein verquirlen, mit allen restlichen Ingredienzien mischen und nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllter Kanichenruecken mit Pilzen und Mango-Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche