Gefüllte Buchteln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Teig:

Für die Fülle:

  • 200 g Powidl
  • 1 Schuss Rum
  • Butter (zum Ausstreichen der Form)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für das Dampfl zunächst Germ und etwa 1/3 des Zuckers in wenig warmer Milch auflösen, 2 EL Mehl einrühren, das Ganze noch mit etwas Mehl bedecken und alles an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis sich an der Oberfläche Risse bilden. Dann in einer Schüssel aus dem Dampfl, der geschmolzenen Butter, der restlichen Milch, dem restlichen Zucker, dem Ei und den Dottern, einer Prise Salz, dem Vanillezucker und der Zitronenschale sowie dem restlichen Mehl mittels Kochlöffel oder Küchenmaschine einen geschmeidigen Germteig schlagen. Sobald der Teig so glatt ist, dass er sich leicht vom Kochlöffel lösen lässt, denselben abermals an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Den Teig danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünn ausrollen und in quadratische Stücke teilen. Powidl mit einem kräftigen Schuss Rum gut vermischen und jeweils einen Gupf davon in die Mitte eines Teigstückes setzen. Teigenden nach oben übereinander schlagen und gut festdrücken. Eine große feuerfeste Form mit Butter ausstreichen, die Buchteln mit den zusammen-gedrükkten Enden nach unten in die Form setzen und dabei jede einzelne gründlich mit flüssiger Butter bestreichen. Buchteln jetzt nochmals aufgehen lassen und unterdessen das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Dann etwa 20 bis 30 Minuten goldbraun backen. Die ausgekühlten Buchteln stürzen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Zur Abwechslung können die Buchteln auch mit einer Mohn- oder Topfenmasse gefüllt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 3 6

Kommentare42

Gefüllte Buchteln

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 14.04.2016 um 11:46 Uhr

    ICH LIEBE BUCHTELN ! MEINE ENKERLN AUCH !MACHE ICH FR SIE ABER MIT MARILLENMARMELADE

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 09.02.2016 um 10:41 Uhr

    Genau das ist es. Buchteln mit Powidl, das ist der Hit. Ich mache mir den Powidl selber. Das ist dann eine Geschmacksexplosion

    Antworten
  3. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 20.01.2016 um 18:58 Uhr

    Zum füllen der Buchteln eignen sich fast alle Marmeladen oder Konfitüren, da kann man unzählige Varianten ausprobieren!

    Antworten
  4. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 20.01.2016 um 14:40 Uhr

    wer kein Powidl als Fülle mag oder einmal etwas Abwechslung sucht: ich fülle die eine Hälfte meiner Buchteln mit Nougat und die andere mit einer Mohnfülle, dann ist für jeden was dabei :-)

    Antworten
  5. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 03.01.2016 um 07:16 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche