Garnelen mit grünem Spargel und Blutsauerampfer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 20 Garnelen (frisch, gekocht)
  • 500 g Spargel (grün, davon nur die Spitzen)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 10 Blätter Blutsauerampfer
  • 2 Stängel Petersilie (glatte, fein gehackt)
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml Wasser
  • 30 g Süßrahmbutter
  • Zitronenzeste (oder Orange, Bio)
  • 1 EL Balsamicocreme (helle)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz (aus der Mühle, frisch gemahlen)
  • Pfeffer (aus der Mühle, frisch gemahlen)

Für die Garnelen mit grünem Spargel und Blutsauerampfer die Lauchzwiebeln waschen, trocken tupfen in feine Ringe schneiden. Petersilie ebenfalls waschen, trocken schütteln, falls nötig verlesen und mit den Stielen fein hacken.

Zitrone oder Limette heiß abwaschen, trocknen und sehr feine Zesten abtrennen. Blutsauerampfer ebenfalls waschen, trocknen, die Blätter übereinanderlegen, aber noch nicht schneiden. Die Spargelspitzen abwaschen und trocken tupfen.

Cherrytomaten waschen, trocknen und kreuzweise anritzen, damit sie schneller in sich zusammenfallen.  Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebelring etwas anschwitzen, danach die Spargelspitzen hinzufügen und unter Wenden ca. 3 Minuten schmoren.

Danach die Garnelen und Tomaten hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten anschwitzen lassen. Mit dem Wasser ablöschen, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen und etwa weitere 3 Minuten einkochen lassen, das Wasser sollte verdampft sein. In der Zwischenzeit den Blutsauerampfer in feine Streifen schneiden.

Die Temperatur reduzieren, die Butter mit in die Pfanne geben und aufschäumen lassen, Zesten, Petersilie und Blutsauerampfer sowie die Balsamicocreme unterheben und die Garnelen mit grünem Spargel und Blutsauerampfer auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Tipp

Wer keine weiße Balsamicocreme hat, kann auch dunkle verwenden. Die Garnelen mit grünem Spargel und Blutsauerampfer am besten mit Weißbrot servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Garnelen mit grünem Spargel und Blutsauerampfer

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 06.06.2016 um 21:05 Uhr

    Woher bekommt man Blutsauerampfer?

    Antworten
    • lsfabian
      lsfabian kommentierte am 15.06.2016 um 13:01 Uhr

      gibt es als Gewürzkräuter zu kaufen .. passt auch schön in einem Topf auf Balkon oder Terrasse, falls kein Garten vorhanden ist ... Beim Gärtner nachfragen oder Online .. ist ein herrliches Gewürzkraut auch an Salat , Tomate , Gurke ..ect.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche