Garnelen auf Herrenpilz-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 g Butter
  • 30 g Risotto-Langkornreis; (Vialone)
  • 240 ml Weisswein
  • 80 ml Kalbsfond
  • 2 Schöne Herrenpilze; geputzt
  • 40 g Parmesan (gerieben)
  • 12 Salbeibblaetter
  • 4 Ganze Riesengarnelen

Die Zwiebeln in einem Kochtopf mit Olivenöl und Butter anschwitzen. Langkornreis dazugeben und kurz mitdünsten. Dann die in Würfel geschnittenen Herrenpilze dazugeben. Kurz andünsten, mit Weisswein und Kalbsfond löschen. Bei schwacher Temperatur 17 Min. leicht wallen. Das Backrohr auf 180 Grad vorwärmen. In der Zwischenzeit die Krebsschwänze von Schale und Darm befreien. Kurz vor dem Ende der Garzeit des Risottos die Krebsschwänze in einer Bratpfanne mit Olivenöl anbraten, im Herd warm halten.

Risotto mit Parmesan und fein geschnittenem Salbei mischen. Mit den Krebsschwänze auf 4 Tellern anrichten.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare2

Garnelen auf Herrenpilz-Risotto

  1. liss4
    liss4 kommentierte am 28.01.2015 um 10:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 23.03.2014 um 07:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche