Apfel-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Teig:

  • 600 g Äpfel
  • Saft einer Zitrone;zum Beträufeln
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 6 EL Öl
  • 1 Pk. Schokotröpfchen (75 g)

Ausserdem:

  • 40 Papierbackförmchen (d=7 cm)
  • Kakao (zum Bestäuben)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Äpfel abspülen, abschälen und vierteln. Kerngehäuse entfernen und Äpfel in Würfel schneiden. Mit Saft einer Zitrone beträufeln. Salz, Zucker, Mehl, Zimt, Vanillezucker und Backpulver mischen. Eier mixen, auf die Mischung Form. Milch und Öl hinzufügen. Alles mit dem Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig zubereiten. Apfelwürfel und Schokoladentröpfchen vorsichtig unterziehen. Je 2 Papierbackförmchen ineinander stellen und zu 3/4 mit Teig befüllen. Im Backrohr (E-Küchenherd: 200 Grad , Umluft: 175 Grad , Gas: Stufe 3) 25-30 Min. backen. Nach dem Backen mit Kakao und Staubzucker bestäuben.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche