Französischer Gewürzstern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 1 Orange (Saft und Schale davon)
  • 1/8 Rotwein (trocken)
  • 15 dag Butter
  • 15 dag Zucker
  • 1 Packerl Vanillezucker (braun)
  • 25 dag Mehl (Type 1050)
  • 1 Packerl Backpulver
  • 2 Eier (groß)
  • 5 dag Walnüsse (gehackt)
  • 5 dag Schokolade (Kakaoanteil nach Belieben, fein gerieben)
  • 1/2 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1/2 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 1/2 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
  • 1/2 Teelöffel Ingwer (gemahlen)
  • 1/2 Teelöffel Piment (gemahlen)

Dekoration:

Für den Französischen Gewürzstern zuerst die Schale der Orange mit einem Sparschäler -ohne weißen Anteil- abschälen und in Juliennestreifen schneiden. Orange auspressen und beides mit dem Rotwein in einem kleinen Kochtopf etwa 15 Min. blubbernd auf etwa ein 1/8  Liter Flüssigkeit einreduzieren. Durch ein Sieb abgießen.

Butter, braunen Vanillezucker und Zucker schaumig rühren.

Nach und nach ein Ei nach dem anderen unterrühren.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Backpulver und Mehl versieben.

Abwechselnd mit dem abgekühlten Rotweinpunsch unter die Butter-Zucker-Masse rühren.

Am Ende die gehackten Walnüsse, Die geriebene Schokolade und die Gewürze dazu geben.

Den Teig in eine gefettete und mit Mehl bestäubte sternförmige Kuchenform füllen (ca. 1, 5 Liter Inhalt).

Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 45 Min backen.

Den Französischen Gewürzstern ca. 5 Min. auskühlen lassen, aus der Form stürzen und entweder mit Staubzucker bestreuen und mit halben Walnüssen belegen oder weiter verarbeiten, siehe Tip.

 

Tipp

Sie können den Französischen Gewürzstern auch füllen:

Quer halbieren, 75 g Powidl und 1 Tl Zimt mischen, auf eine der Hälften aufstreichen und abermals zusammensetzen, ev. mit Schokoladeglasur versehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Französischer Gewürzstern

  1. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 06.05.2015 um 09:57 Uhr

    Toll!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche