Fränkisches Kalbsherz Mit Kürbistaeschle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kalbsherz
  • 1 Butternut-Kürbis
  • 2 Schalotten
  • 25 g Korinthen
  • Kalbsfond
  • 25 g Butter
  • 1 Bund Thymian
  • 100 ml Kalbsglace
  • 100 ml Rieslaner
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl

Das Kalbsherz in 4 Stückchen teilen. Diese Stückchen gemeinsam mit dem Knoblauch und dem Thymian anbraten und auf ein Backofenblech legen.

Die heisse Bratpfanne mit dem Rieslaner und der Glace löschen. Mehl, Ei und Olivenöl zu einem Teig zusammenkneten. Den Kürbis von der Schale befreien und würfelig schneiden. Kürbis und Schalotten anschwitzen und würzen, Knoblauch und Korinthen dazugeben und mit Kalbsfond löschen. Weiterkoecheln bis der Kürbis weich ist. Mit einem Nudelwalker den Teig auswalken, halbieren, mit Eidotter bepinseln und das Kürbisragout gleichmäßig verteilen. Andere Hälfte des Nudelteigs darüber legen, fest drücken und mit einem Teigrad schneiden.

Das Backblech mit dem Kalbsherz in den bei 180 °C aufgeheizten Backrohr schieben und rosa gardünsten. Die Kürbistaeschle in heissem Wasser abkochen, dann in ein wenig Nussbutter anschwenken, das übrige Kürbis- Chutney erhitzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fränkisches Kalbsherz Mit Kürbistaeschle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche