Fleischnockerln - Grundrezept für Nockerlfarce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Das leicht angefrorene faschierte Fleisch mit dem Ei, gut gekühltem Obers, Salz und Kräutern vermengen und in der ebenfalls gekühlten Küchenmaschine cuttern. Nochmals abschmecken und Farce nach Belieben - etwa als Fülle für diverse Strudel (Lungen- oder Fleischstrudel) oder Nockerln - weiterverwenden. Wird die Farce für Nockerln verwendet, so ist es ratsam, zuerst ein Probenockerl zu kochen und die Konsistenz bei Bedarf zu korrigieren.

Tipp

Die Fleischfarce kann auch durch beliebige Gemüsewürferl (Karotten, Kohlrabi etc.) verfeinert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Fleischnockerln - Grundrezept für Nockerlfarce

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 18.08.2015 um 19:02 Uhr

    Sicherlich sehr lecker

    Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 23.02.2015 um 18:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 04.07.2013 um 18:02 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche