Vitaminburger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Vitaminburger die Karotten und Zucchini schälen und grob reißen. Mit Ei, Mehl und gehackter Petersilie vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Gemüsemasse in Form von 2 Laibchen einlegen. Auf beiden Seiten braten. Laibchen herausnehmen, in Alufolie einschlagen und warm stellen. In derselben Pfanne die Tomaten- und Auberginenscheiben gemeinsam mit Oregano und der angedrückten Knoblauchzehe kurz braten. Parallel dazu die Hamburgerbrötchen aufschneiden und an den Schnittflächen toasten. Auf die Unterteile der Brötchen nun zuerst eine Auberginenscheibe legen. Dann das Gemüselaibchen, die Tomatenscheiben und zuletzt die Salatblätter darauf legen. Den Oberteil darauf setzen und leicht andrücken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 4 3

Kommentare20

Vitaminburger

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 27.07.2016 um 10:43 Uhr

    Ohne Dressing ist der Burger viel zu trocken! Habe deshalb ein Joghurt/Knoblauch Dressing dazu gemacht, dann ist es gegangen.

    Antworten
  2. reisner123
    reisner123 kommentierte am 19.04.2016 um 11:27 Uhr

    Echt saftige, leckere Gemüselaibchen!!Hab den Burger mit selbstgemachten Burgerbuns gemacht --- gleich noch besser als mit gekaufter Burgerweckerl vom Supermarkt!!

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 25.03.2016 um 11:59 Uhr

    wenn man die Brötchen durch ein oder zwei große Eisbergsalatblätter ersetzt ist der Burger wirklich gesund

    Antworten
  4. verenahu
    verenahu kommentierte am 24.12.2015 um 03:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 26.08.2015 um 21:22 Uhr

    sehr gute Idee

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche