Fleischlaibchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 2 Eier
  • Milch
  • 1000 g Faschiertes (gemischt)
  • 4 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Meersalz
  • 1.5 Teelöffel Frisch gemörserter Pfeffer
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • Öl
  • Semmelbrösel (bzw. 3-4 Scheibchen Toast)

Die Zwiebeln möglichst fein würfelig schneiden und glasig anbraten. Mit den übrigen Zutaten gut mischen. Semmelbrösel zufügen, bis die Menge gut formbar wird. Sie darf nicht zu "flüssig" sein, aber auch nicht zerbröseln.

Aus der Menge in etwa 16 Fleischlaibchen formen. Diese in Leichtbutter gemächlich rösten. Fleischlaibchen dürfen nicht zu heiß gebraten werden, da sie sonst aussen verbrennen und innen roh bleiben. Also mit viel Gefühl arbeiten und möglichst die Bratpfanne im Auge aufbewahren. Schmecken heiß und abgekühlt.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare4

Fleischlaibchen

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 21.03.2016 um 14:56 Uhr

    Schmecken sehr gut ! Durch das Currypulver bekommen die Fleischlaibchen eine besondere Note!

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 22.02.2016 um 08:48 Uhr

    ja in diesen Fleischlaibchen fehlt das Fleisch , sowohl bei den Zutaten , als auch in der Zubereitung

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 24.02.2016 um 10:16 Uhr

      Liebe Marshmallow, danke für den Hinweis! Wir haben die Zutat ergänzt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 06.04.2014 um 19:38 Uhr

    Fleischlaibchen OHNE Fleisch?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche