Fischtopf Helsinki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Fischfilets
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Butter
  • 4 EL Wasser; o. herber Weisswein
  • 1 Teelöffel Salz
  • 150 g Krabbenfleisch
  • 100 g Muschelnfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Mehl
  • 250 ml Sauerrahm
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 4 EL Hartkäse

Fischfilets diagonal in fingerdicke Streifchen schneiden, mit Salz würzen und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Die Stückchen in Butter und Wasser/Wein 5 Min. weichdünsten.

Den Fisch in eine feuerfeste Form legen und die Flüssigkeit behalten. Muscheln und Krabben auf den Fisch Form.

Butter erhitzen, feingehackte Zwiebel darin glasig werden. Mit Mehl anstäuben und unter durchgehendem Rühren so lange erhitzen, bis das Mehl goldgelb wird. nach und nach die Flüssigkeit von dem Dünsten des Fisches und das Schlagobers aufgießen und bei schwacher Temperatur 8-zehn Minuten köcheln. Das Eigeln untermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Sauce über den Fisch gießen, mit dem geriebenen Käse überstreuen und zum Überbacken ungefähr 8 min in den auf 250 °C aufgeheizten Backrohr schieben.

Auch hier gilt: heiß zu Tisch bringen mit grünem Blattsalat und ein Baquette . Mir schmeckt ein lieblicher Weisswein am besten dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Fischtopf Helsinki

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche