Filetsteaks an Basilikum Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Filetsteak (gut abgehangen)
  • Olivenöl (für die Pfanne)

Für die Nudeln mit Basilikum:

Für das Filetsteaks an Basilikum Nudeln erst das Pesto zubereiten. Die Basilikumblätter grob schneiden und ein einen Mörser geben. Die Pinienkerne und den geriebenen Parmesan hinzufügen, mit 1 EL bestem Olivenöl zu einer Paste vermahlen, etwas salzen.

Den Backofen auf 120 Grad vorheizen, 2 Teller und ein Stück Albfolie, mit in das Backrohr geben. In einem hohen Topf Wasser für die Nudeln aufstellen.

Das Filetsteak waschen, trocken tupfen. In einer erhitzten , mit Olivenöl ausgepinselten gusseisernen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten, in Alufolie einwickeln und in den Backofen geben.

Salz in das Nudelwasser geben und die Nudelnester bei sprudelndem Wasser 6 Minuten al dente kochen, abseihen. Das Steak aus dem Ofen holen, jedoch noch in der Albfolie belassen.

1 EL Olivenöl im Nudeltopf erwärmen, die Basilikum Paste hinzufügen, verrühren, sofort die Nudeln untermischen. Die Nudeln auf einem Teller anrichten, das Filetsteak in Streifen schneiden und zu den Nudeln geben.

Mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen, sofort servieren.

Tipp

Hier wird ganz bewusst auf auf Knoblauch verzichtet. Der frische Basilikumgeschmack, passt hervorragend zu den medium gebratenen, naturbelassenen Steaks.

Die Filetsteaks an Basilikum Nudeln müssen nicht medium gebraten werden. Wer es lieber ganz durch hat, kann es auch so zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 7 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Filetsteaks an Basilikum Nudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche