Feigen-Gorgonzola-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Weissmehl
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 10 g Germ (zerbröckelt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Wasser

Belag:

  • 180 g Crème fraîche
  • 100 g Baumnüsse
  • 400 g Feigen; in Spalten
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Gorgonzola

(*) für ein rundes Backblech von zirka 28 cm ø, gefettet, bemehlt

Mehl, Salz und Germ in einer Backschüssel vermengen. Öl und Wasser beifügen, vermengen, zu einem weichen, glatten Teig durchkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. Eine Stunde aufs Doppelte aufgehen.

Formen: Teig ungefähr Vier mm dick auswallen, in das vorbereitete Backblech legen, mit einer Gabel dicht einstechen.

Belag: Crème fraîche auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen, Baumnüsse darüber streuen, Feigen darauf legen, würzen. Gorgonzola darauf gleichmäßig verteilen.

Backen: zirka 35 min in der unteren Hälfte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens.

Herausnehmen, leicht auskühlen, aus dem Backblech nehmen, lauwarm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Feigen-Gorgonzola-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche