Fajitas Tepepan mit Dreierlei Salsa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Fleisch Und Tortillas:

  • 4 Hüftsteaks
  • 2 (Saft und Zesten) Limetten
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 Paprika rot, gelb und grün
  • 2 Zwiebel
  • Öl (zum Anbraten)
  • Tortillas

Mango-Salsa:

  • 2 Mangos
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 sm Stück fein gerieben Ingwer
  • 1 Limette
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 1 Prise Salz

Chipotle-Salsa:

  • 1 Teelöffel Chipotle- Chili-Gewürz
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 1 sm Zwiebel
  • 250 g Paradeiser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 EL Gemüsesuppe (oder Fleischbrühe)
  • 1 Thymian (frisch)

Käuter-Salsa:

  • 1 Koriander
  • 1 Petersilie (glatt)
  • 1 Majoran
  • 1 EL Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 Teelöffel Steinsalz
  • Öl

Alle Ingredienzien für die Marinade vermengen. Das Fleisch in schmale Streifchen schneiden, Marinade hinzfügen und für 30 bis 60 Min. ziehen.

Die Paprika in Streifchen schneiden.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Fleisch darin anbraten. Salzen. Paprika-Streifchen hinzfügen und knusprig rösten.

Tortillas im Backrohr oder in einer trockenen Bratpfanne erwärmen und warm halten (bspw. in ein Geschirrhangl eingehüllt).

Mango Salsa:

Mango würfeln. Melisse und Zwiebel abschneiden, Ingwer raspeln und Limette ausdrücken.

Mangowürfel in eine geeignete Schüssel Form. Ingwerabrieb, Limettensaft, Zwiebel und Melisse hinzfügen. Mit Salz und einer Prise Zucker nachwürzen.

Chipotle Salsa:

Zwiebel, Knoblauch und Thymian abschneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Öl anglasieren. Paradeiser, Zucker und Salz hinzfügen und für 15 Min. auf kleiner Flamme sieden. klare Suppe, Zimt, Thymian und Chili-Gewürz hinzfügen. Einmal zum Kochen bringen. Abschmecken und abkühlen.

Küchenkräuter Salsa:

Koriander, Petersilie und Majoran abschneiden, Mandelkerne und Salz mörsern. Geschnittene Küchenkräuter mit Öl und gemörster Mandel- Salzmischung mischen und nachwürzen.

Anrichten:

Fleisch in der "Fajita"-Bratpfanne (oder jeder anderen Bratpfanne) zu Tisch bringen.

Salsa in kleine Backschüsseln befüllen und wie die Tortillas separat auf den Tisch stellen. Bei diesem Gericht ist es gewollt, dass sich alle Gäste selbst die Tortillas nach ihrem Wohlgeschmack befüllen. Das ist außergewöhnlich für Familienfeste oder Feiern geeignet.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Fajitas Tepepan mit Dreierlei Salsa

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche