Erdapfel-Gemüse-Eintopf mit Blutwurstnocken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Erdapfel (festkochend)
  • 2 Karotten (mittelgross)
  • 1 Porree
  • 1000 ml Geflügelbrühe, herzhaft
  • 100 g Bauchspeck
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 150 g Blunzen
  • 100 g Faschiertes (vom Kalb)
  • 1 Ei
  • 90 ml Schlagobers, eiskalt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran (frisch)
  • 1 EL Liebstöckel

Die Erdäpfeln abspülen, abschälen und kleinwürfelig schneiden. Karotten abschälen und in schräge, schmale Scheibchen schneiden. Porree abspülen und ebenfalls in Scheibchen schneiden. Die Geflügelbrühe zum Kochen bringen, Kartoffelwürfel und Karottenscheiben hinein Form und 5 Min. schwach leicht wallen.

Den Speck in dicke Streifchen schneiden, in einer heissen Bratpfanne kurz anbraten und mit getrocknetem Majoran, Essig und den Lauchscheiben in die Suppe Form. Weitere 8 min leicht auf kleiner Flamme sieden.

In der Zwischenzeit Ei, Blunzen, Faschiertes und kalte Schlagobers in einen Küchenmixer Form und zu einer glatten, cremigen Farce verquirlen.

mittelsvon 2 Teelöffeln, die immer wiederholt in heisses Wasser getaucht werden müssen, Nockerl formen und diese in der Suppe ungefähr 4 min ziehen. Die Suppe mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und mit frisch gezupftem Majoran und ein wenig gehacktem Liebstöckel bestreut zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Gemüse-Eintopf mit Blutwurstnocken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche