Erdäpfelpralinen als Suppeneinlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 40 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 200 g gekochte Kartoffeln
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Semmelbösel (zum Panieren)

Für die Erdäfelpralinen die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und  mit Butter, Gewürzen, Eigelb und so viel Mehl vermischen, dass ein nicht zu lockerer Teig entsteht.

Mit bemehlten Händen kleine Kügelchen von der Masse abnehmen und zu Knödeln rollen. Die in Bröseln gewälzte Erdäpfelpralinen in reichlich Fett in der Pfanne oder in der Friteuse goldbraun backen.

Tipp

Dieses Rezept Erdäfelpralinen wurde uns freundlicher Weise vom Aqua Dom in Längenfels zur Verfügung gestellt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 2 0

Kommentare14

Erdäpfelpralinen als Suppeneinlage

  1. KarliK
    KarliK kommentierte am 15.12.2015 um 00:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 29.11.2015 um 19:46 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Pico
    Pico kommentierte am 24.10.2015 um 13:05 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. cp611
    cp611 kommentierte am 13.10.2015 um 14:55 Uhr

    klingen lecker!

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 02.10.2015 um 13:54 Uhr

    herrlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche