Empanadas mit Zimt-Rotkraut-Baumnuss-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 24

Kartoffelteig:

  • 150 g Gekochte Erdäpfeln fein zerdrückt und
  • Ausgekühlt
  • 400 g Mehl
  • 2 Prise Zimt (Pulver)
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 2 EL Öl; z.B. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 200 ml Wasser
  • 1 Ei; zum Bepinseln

Füllung:

  • 50 g Baumnüsse; grob gehackt Walnüsse
  • 1 EL Öl; z.B. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 250 g Rotkraut; fertig gekocht und abgetropft
  • 100 g Roquefort; zerbröckelt

Für den Kartoffelteig alle Ingredienzien in eine geeignete Schüssel Form, zu einem glatten Teig zusammenfügen und in etwa 2 Min. durchkneten. Mit einem Geschirrhangl überdecken und rund 20 Min. an einem warmen Ort aufgehen.

Für die Füllung die Baumnüsse in Öl rösten, bis es stark duftet. Die Schalotten dazugeben und kurz glasig werden. Das Zimtpulver darüber streuen und die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen. Das Rotkraut sowie den Roquefort dazugeben und das Ganze gut vermengen.

Den Herd auf 200 °C vorwärmen.

Den Teig 3 Millimeter dünn auswallen und Teigkreise von 10 Zentimeter Durchmesser ausstechen. Die Ränder des Teigs mit Ei bepinseln, jeweils 1 EL Füllung in die Mitte Form, zusammenschlagen und die Ränder gut glatt drücken.

In der Ofenmitte 15 Min. goldgelb backen. Warm bzw. abgekühlt zu Tisch bringen.

Tipp: Die Empanadas auf einem Nüsslisalat als vegetarische Mahlzeit zu Tisch bringen bzw. als Zuspeise zu Schweinefleisch, bspw. zu Braten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Empanadas mit Zimt-Rotkraut-Baumnuss-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte