Eintopf von Wintergemüse mit Schweinshaxe und Roggenbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Schweinshaxe
  • 2 Knoblauchzehe feinblättrig g
  • 120 g Zwiebeln (*)
  • 120 g Rosenkohl
  • 80 g Gelbe Rüben; (*)
  • 80 g Steckrüben (*)
  • 120 g Karotten (*)
  • 80 g Petersilienwurzel (*)
  • 120 g Weisskraut; in kleine Rauten geschnitten
  • 80 g Porree; in kleine Rauten geschnitten
  • 2 EL Schnittlauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 1500 ml Gemüsesuppe
  • 4 Lorbeerblätter
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • 0.5 Teelöffel Majoran (gerebelt)
  • 8 Scheiben Roggenbrot
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

(*) geputzt, kleinblättrig geschnitten.

Von der Schweinshaxe den Knochen herauslösen, Fleisch würfelig schneiden. Vom Rosenkohl die Aussenblätter abnehmen, unten kreuzweise einkerben und halbieren.

Kochtopf mit ein kleines bisschen Rapsöl erhitzen, Fleisch rundherum anbraten. Steckrüben, Knoblauch, Zwiebeln, Petersilienwurzel mit angehen, mit ein kleines bisschen klare Suppe aufgießen, aufköcheln. Restliches Gemüse hinzufügen, Majoran, Lorbeer, Kümmel hinzfügen, mit Restbrühe aufgiessen und in etwa zwanzig min auf kleiner Flamme sieden - nachwürzen.

Eintopf in tiefem Terrine oder Teller anrichten, mit Schnittlauch, in feine Rollen geschnitten, überstreuen, mit Rosmarinzweig und Basilikumsträusschen garnieren. Roggenbrotscheiben anlegen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eintopf von Wintergemüse mit Schweinshaxe und Roggenbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche