Eingemachtes Henderl mit Steinpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hühner (klein, á ca. 900 g)
  • 4 Steinpilz (schön, klein)
  • 800 ml Hühnerfond (kräftig oder Gemüsefond)
  • 100 ml Süßwein
  • 200 g Erbsenschoten
  • 150 g Erbsen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Wacholderbeeren (zerdrückt)
  • 3 Schalotten (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Kümmel (gemahlen)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale)
  • 2 EL Minze und Kresse (frisch geschnitten)
  • 1 KL Currypulver
  • 125 ml Crème fraîche
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für das eingemachte Henderl mit Steinpilzen die Henderl waschen, trockentupfen, Brüste und Haxerl abtrennen. Ober- und Unterkeulen nach Belieben jeweils auslösen und Fleisch längs in zwei Teile schneiden. Die Flügerlknochen entfernen und ausgelöstes Brustfleisch mit der Haut quer halbieren (Karkassen für Fond verwenden).

Hühnerfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einem geräumigen Topf in Olivenöl scharf anbraten. Fleisch wieder herausnehmen und beiseite stellen. Frische Butter in den Topf geben und Schalotten gemeinsam mit Mehl anschwitzen. Curry zugeben und mit Süßwein sowie Hühnerfond ablöschen. Gewürze (ohne die frischen Kräuter) beigeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Thymian und Lorbeerblatt wieder entfernen, mit einem Stabmixer aufmixen und das Hühnerfleisch wieder einlegen. Würzen und Zitronenschale beigeben. Etwa 5-8 Minuten leicht köcheln lassen. Erbsenschoten und Erbsen kurz blanchieren (überbrühen) und zugeben. Mit Crème fraîche montieren (binden) und frisch gehackte Kräuter einrühren. Geputzte Steinpilze in Butterschmalz braten und ebenfalls zum eingemachten Henderl zugeben.

Tipp

Nach demselben Rezept lassen sich auch zarte Kaninchenkeulen zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare9

Eingemachtes Henderl mit Steinpilzen

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 01.01.2016 um 23:23 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 13.09.2015 um 17:17 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 02.08.2015 um 23:34 Uhr

    Klingt sehr gut

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 04.07.2015 um 10:44 Uhr

    mmh

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 29.06.2015 um 11:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche