Mini-Pasteten mit Lachscreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Mini-Pasteten mit Lachscreme den Frischkäse mit Sauerrahm verrühren. Die Eier, Gewürzgurken, Zwiebel und Räucherlachs klein schneiden, unterheben und pürieren.

Fein gehackte Petersilie oder Dill unter mengen und mit Meersalz, Pfeffer, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken. Die Lachscreme in einen Spritzbeutel geben und die fertig gebackenen, ausgekühlten Mini-Pasteten damit füllen.

Die gefüllten Pastetchen mit Lachsstücke, Radieschen, Kräuter, Gewürzgurken, etc. beliebig dekorieren.

Tipp

Die Mini-Pasteten mit Lachscreme sind als Party-Häppchen oder für's Buffet sehr zu empfehlen. Sie lassen sich gut vorbereiten und sind ein eleganter Auftakt zum festlichen Menü.

Wenn noch etwas Lachscreme übrig bleibt, kann diese sehr gut als Brotaufstrich verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
10 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Mini-Pasteten mit Lachscreme

  1. sarnig
    sarnig kommentierte am 21.12.2015 um 07:25 Uhr

    lecker!

    Antworten
  2. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 12.09.2015 um 08:54 Uhr

    süße kleine Dinger!!

    Antworten
    • Leila
      Leila kommentierte am 12.09.2015 um 15:45 Uhr

      Dankeschön, die feinen Dingerchen sind ganz schnell gemacht ! VlG..... Leila :-)

      Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 01.08.2015 um 18:48 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 25.03.2015 um 07:44 Uhr

    gute Idee

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche