Bunter Reissalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Salat:

Für die Sauce:

  • 100 g Sauerrahm
  • 1 EL Ketchup
  • 1/2 TL Currypaste (rot)
  • 1 EL Kräuter (gehackt, z. B. Basilikum, Petersilie)
  • 1 EL Preiselbeerkompott
  • Salz

Für den Reissalat das Hühnerfilet würfelig schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Olivenöl hellbraun anbraten.

Beiseite stellen und auskühlen lassen. Reis nach Anleitung dünsten und ebenfalls auskühlen lassen.

Paprika und Paradeiser würfelig schneiden und mit dem Huhn mischen. Jungzwiebel in feine Ringe schneiden und mit dem Reis ebenfalls zum Huhn geben.

Mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rahm mit Ketchup, Currypaste, Kräutern und Preiselbeeren mischen, mit Salz abschmecken und über den Reissalat gießen.

Tipp

Dieser Reissalat eignet sich hervorragend, wenn man übrig gebliebenes Reste zu verwerten hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Kommentare18

Bunter Reissalat

  1. verenahu
    verenahu kommentierte am 05.01.2016 um 07:22 Uhr

    Interessantes Rezept

    Antworten
  2. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 18.10.2015 um 16:38 Uhr

    Mal wieder was neues

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 15.10.2015 um 13:38 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.09.2015 um 05:33 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  5. Romy73
    Romy73 kommentierte am 24.09.2015 um 13:28 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche