Brochettes D'abats Au Romarin - Lammspiesse mit Rosmarin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Lammnieren
  • 300 g Lammleber
  • 2 Lammherzen
  • 1 Durchwachsenen Bauchspeck
  • Erdnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Rosmarin (Zweig)

Die Innereien in Würfel mit 3-4 cm Kantenlänge schneiden. Den Speck (schräg) in sehr schmale Scheibchen schneiden. Die Rosmarinzweige wie einen Bleistift zuspitzen; sie sind stabil genug, um als Spiesse zu dienen. (Die Rosmarinblätter nicht entfernen.) Die Würfel auf die Spiesse stecken und zwischen zwei Würfeln je ein Stück Speck Form. Durch die Rosmarinblätter aufbewahren die Fleischstückchen ein besonderes Aroma. Die Spiesse mit einem Pinsel mit Öl bestreichen und auf den Bratrost legen. Mit (wenig) Salz und Pfeffer würzen. Die Fleischwürfel müssen im Innern leicht "blutig" bleiben, sonst werden sie zäh. Als Zuspeise Kartoffelpüree zu Tisch bringen. Anstelle der Rosmarinzweige können auch normale Spiesse verwendet werden. Gewürzt wird dann mit getrockneten, zerkleinerten Rosmarinblättern.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Brochettes D'abats Au Romarin - Lammspiesse mit Rosmarin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche